Duschpaneele

Eine einfache Kopfbrause verschwindet immer mehr zugunsten von Duschpaneelen mit ausgeklügelten Brauseköpfen aus unseren Badezimmern. Sie hat schlicht und ergreifend ausgendient. Unser Badezimmer wird immer mehr zu einer Wellnessoase des Wohlbefindens und der Erholung. Entspannung und Regeneration sind wichtige Aspekte die immer mehr in den Focus rücken. Durch eine Auswahl der richtigen Komponenten sorgen für die entsprechende Atmosphäre.

Ausführungen

Hierbei nimmt die Duschpaneele einen wichtigen Platz ein. Es gibt sie mittlerweile in den verschiedensten Ausführungen und Materialien. Die gängigsten Ausführungen sind aus Aluminium, Edelstahl und Chrom außerdem kommen gerade bei den Duschpaneelen Elemente wie Acryl, Holz und Glas sehr häufig vor. Von Retro bis zu beleuchteten Modellen in allen Qualitäts- und Preiskategorien. Die Form ist in der Regel länglich in eckig oder oval. Es ist nicht einmal ein Stromanschluss erforderlich, da die Modelle alle über den Wasserdruck betrieben werden. Sogar die Beleuchtung wird über eine eingebaute Turbine betrieben. Dieser Umstand erleichtert natürlich auch die Montage der verschiedenen Modelle, da keine extra Stromleitungen gelegt werden müssen. In der Regel werden bei fast allen Modellen der Duschpaneele eine Montageset mitgeliefert. Auch eine Eckmontage ist dabei kein Problem.

Reinigung

Die Reinigung sollte nach jedem Duschgang erfolgen. Am besten mit einem weichen trockenem Tuch, um Kalkablagerungen zu vermeiden. Ansonsten gibt es im handel reichlich geeignete Reinigungsmittel. Es sollte allerdings darauf geachtet werden, dass ein nicht zu agressiver Reiniger verwendet wir. Viele Modelle sind heut zu Tage auch schon mit einem Verkalkungsschutz ausgestattet.

Modelle

Für das totale Wellnessgefühl sind die Duschpaneele mit modernen Duschköpfen ausgestattet. Diese gibt es als Regendusche, als Massagekopf mit den verschiedensten Einstellungen, beleuchtet mit unterschiedlichsten Farbspielen u.v.m. Die große Anzahl an Herstellern hat in diesem Segment eine Vielfalt an Produkten hervorgebracht. Und es kommen laufend neue innovative Duschpaneele auf den Markt. Wobei zurzeit die Retromodelle hoch im Kurs stehen.
Doch es ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.
Ein Duschpaneel zaubert aus jedem Badezimmer Ihre ganz persönliche Wellness-Oase. Dabei bieten Duschpaneele weit mehr Luxus als eine Handbrause. Je nach Model muss darauf allerdings nicht verzichtet werden.

Regen und Wasserfall

Manches Duschpaneel zeichnet sich durch einen großformatigen Kopf aus, der als eine Art Duschbrause zum Einsatz kommt. Allerdings wird hier kein gebündelter Strahl erzeugt: Das Wasser perlt weiträumig wie sanfter Regen auf den Nutzer nieder. Andere Hersteller lassen das Wasser aus einer breiten Öffnung im Schwall austreten. Ein Erlebnis wie unter dem Wasserfall und ein Gefühl wie im Urlaub, wenn das Wasser mit einer voreingestellten Temperatur den Körper berührt.

Massagedüsen sorgen für Entspannung

Ein weiteres Highlight sind die Massagedüsen einiger Modelle. Je nach Hersteller finden sich bis zu sechs oder mehr Massagedüsen, die vorrangig auf den Oberkörper ausgerichtet sind. Durch die schwenkbaren Düsen können Sie gezielt Körperpartien mit wohltuendem warmen Wasser sanft entspannen. Eine wahre Wohltat nach anstrengenden Arbeiten oder Verspannungen im Rücken- oder Schulterbereich.

Auf keinen Komfort verzichten

Während Massagedüsen und Schwallbrause für viele Hersteller zum Standard gehören, muss auf eine Handbrause nicht verzichtet werden. Entsprechend ist der Wasserlauf einstellbar. Nach Wunsch entscheiden Sie sich für die Schwallbrause, die Massagedüsen oder die Handbrause. Viele der angebotenen Duschpaneele verfügen zusätzlich über einen einstellbaren Thermostaten.

Edelstahl oder Glas, Auf- oder Unterputz

Für viele gilt Edelstahl als Synonym für Sauberkeit und Hygiene. In den meisten Bädern werden Duschpaneele aus diesem Material hervorragend mit den bereits vorhandenen Armaturen harmonieren. Das Material überzeugt durch hohe Beständigkeit und verträgt auch schärfere Reiniger, wenn sich trotz sorgsamen Umgangs Kalk- und andere Ablagerungen bilden. Duschpaneele finden Sie allerdings auch aus Glas, das ähnliche Eigenschaften wie Edelstahl aufweist. Mit Glas wird farbige Gestaltung machbar. Nicht zuletzt werden Duschpaneele ebenso aus Aluminium angeboten.

Wer bei der Planung des Bades bereits an ein Duschpaneel denkt, wird sich für ein Unterputz-Modell entscheiden. Wer Staub und Dreck vermeiden will oder um sein gelungenes Fliesenschild fürchtet, wählt ein Model für die Aufputz-Montage.

Werbung:
Personalisierte Grußkarten